Sonne Merkur Venus Erde Mars Ceres Jupiter Saturn Uranus Neptun Pluto Eris
Der Saturn

Der Saturn

Der Saturn

Saturn ist zwar der zweitgrößte Planet unseres Die Sonne (lat. „Sol“; gr. „Helios“) ist der Stern im Zentrum unseres Planetensystems, das nach ihr auch Sonnensystem genannt wird. Sonnensystems, jedoch sehr wahrscheinlich der leichteste, da er die geringste Dichte aufweist. Da das Verhältnis von der Größe zum Gewicht so groß ist, wäre Saturn wahrscheinlich von Wasser überflutet, falls ein genügend großer Wasservorrat vorhanden wäre. Ähnlich wie der Jupiter ist der größte Planet unseres Sonnensystems und wurde nach dem obersten römischen Gott benannt.Jupiter ist auch der Saturn eine Kugel aus Gas und Flüssigkeit und besitzt möglicherweise einen harten Kern ungefähr von der Größe der Während der ersten rund 500 Millionen Jahre nach ihrer Entstehung blieb die Temperatur der Erde relativ stabil bei 875 Grad Celsius.Erde.

Atmosphäre

Nicht nur in der Atmosphäre des Jupiter ist der größte Planet unseres Sonnensystems und wurde nach dem obersten römischen Gott benannt.Jupiters, sondern auch in der Atmosphäre des Saturns toben endlose Stürme. Einige davon sind größer als Europa und Asien zusammen. Die ganze Atmosphäre ist umgeben von einem dunstigen Schleier aus Wasserstoff. Unter diesem Schleier besteht die Atmosphäre vor allem aus Wasserstoff und Helium sowie aus etwas Methan und Ammoniak-Eiskristallen.

Monde

Zwei Voyager-Sonden beobachteten Saturn in den Jahren 1980 und 1981, und aus den zur Während der ersten rund 500 Millionen Jahre nach ihrer Entstehung blieb die Temperatur der Erde relativ stabil bei 875 Grad Celsius.Erde gesandten Daten wurde ersichtlich, dass der Saturn zwischen 21 und 23 Monde besitzt, also mehr als alle anderen Planeten. Einer von Saturns Monden, Titan, ist größer als Der Planet Merkur ist nach dem flinken Boten der römischen Götter benannt und besitzt eine schwindel erregende Umlaufgeschwindigkeit von 48 Kilometern pro Sekunde.Merkur und Pluto ist ein Plutoid (eine Unterklasse von Zwergplaneten, die unsere Sonne jenseits der Neptunbahn umrunden) und das prominenteste Objekt des Kuipergürtels.Pluto. Alle Monde des Saturns sind vereist, und einige sind zum Teil felsig.

Ringe

Das auffallendste Merkmal des Saturns sind natürlich seine Ringe. Sie beginnen ungefähr 11.200 Kilometer über der "Oberfläche" des Planeten und gehen bis in eine Höhe von rund 56.000 Kilometern. Die Ringe bestehen vor allem aus Staub und relativ kleinen Eispartikeln und sind von der Während der ersten rund 500 Millionen Jahre nach ihrer Entstehung blieb die Temperatur der Erde relativ stabil bei 875 Grad Celsius.Erde mit einem kleinen Teleskop gut sichtbar.

Seitenaufrufe: 261358    Besucher: 60701   davon heute: 1   Gestern: 28
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!